Schlagwort: jahresausstellung

Vereinsleben in der Pandemie

Die Rodgauer Blasmusik bei ihrem Jubiläumsauftritt 2019 im Hof des Heimatmuseums! - ©AKHNR/FST

Vereinsleben in der Pandemie – Musikverein und Heimatverein trotzen der Krise und bleiben hoffnungsvoll

Heimatmuseum weiterhin geschlossen!

Nach den aktuellen Richtlinien sind nun theoretisch wieder Museumsöffnungen erlaubt. Allerdings ist diese Erlaubnis an relativ hohe Hürden geknüpft.

ACHTUNG! Alle gemeinschaftlichen Aktivitäten ruhen – Heimatmuseum geschlossen!

Bis auf weiteres sind alle Zusammenkünfte und gemeinschaftlichen Aktivitäten des Arbeitskreises für Heimatkunde Nieder-Roden e. V. eingestellt.

ACHTUNG! Jahreseröffnung und Museumscafé abgesagt!

Vor dem Hintergrund der kritischen Entwicklung von Corona-Virusinfektionen hat sich der Vorstand des Arbeitskreises für Heimatkunde Nieder-Roden e. V. (AKHNR) schweren Herzens dazu entschlossen die für Sonntag, den 15. März 2020, geplante Eröffnung der Jahresausstellung abzusagen.
Auch das Museumscafé wird nicht geöffnet, es erfolgt keine Bewirtung.

Mit neuer Jahresausstellung ins Museumsjahr 2020! – Rollwald im Fokus

Am 15. März wird die Ausstellung eröffnet. Titel: „Zweimal hingeschaut“
Bilder aus Rollwald – von vorgestern, gestern und heute