“70 Jahre Schützenclub Gamsbock”

Die Jahresausstellung 2024

Am 18. Februar 1954 kamen 22 Rollwälder im Lokal des Johann Stelzmüller zusammen um die Gründungsurkunde eines neuen Vereins zu unterzeichnen. Es sollte der erste “eigene” Rollwälder Verein sein, der geselliges Leben auch direkt am Ort ermöglichen sollte, ohne dass man dafür nach Nieder-Roden oder noch weiter weg musste. Ein Schützenverein wurde es, weil dieser Sport allen Alterklassen Möglichkeiten der Beteiligung bot.

Johann Stelzmüller, Wirt des Gründungslokals
©Familie Stelzmüller/Slg. SCG
Logo des Schützenclubs Gamsbock.
©SCG

Zu seinem 70. Geburtstag lässt diese Ausstellung die Entwicklung des Vereins Revue passieren. Gezeigt werden die Gründungszeit mit ihren frühen Vorsitzenden, das Jubiläum im Jahr 1964, wichtige Ereignisse aus dem Vereinsleben wie die Ortsvereine- und Königsschießen, die Entwicklung des Vereinsheims am Hörnersgraben und den Verein heute, mit dem Schützensport im Mittelpunkt.

Der KK-Stand im Vereinsheim heute.
©SCG
Aufstellung zum Festumzug in der Frankfurter Straße im Jahr 1964.
©SCG

Es gibt viel zu entdecken und Neues zu lernen über den Verein und seinen Sport, der auch Nieder-Roden und seinen Ortsteil Rollwald miteinander verbindet. Großformatige Ausstellungstafeln werden ergänzt durch digitale, animierte Inhalte und reale Exponate.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Die Öffnungstermine finden Sie rechts bzw. unten und auf unserer Seite “Termine”.


Beitrag 95 mal aufgerufen in den letzten 365 Tagen.