Jahresausstellung

In jedem Jahr versuchen wir neben der Dauerausstellung, die sich im Obergeschoss des Heimatmuseums befindet, auch eine Jahresausstellung mit wechselnden Themen zur Lokalgeschichte auf die Beine zu stellen.

Dabei orientieren wir uns natürlich auch an wichtigen Ereignissen und großen Jubiläen von Vereinen, Institutionen und Gruppierungen vor Ort und in der Nieder-Röder Umgebung.

„Von Ihm – durch Ihn – zu Ihm
50 Jahre Evangelische
Kirchengemeinde Nieder-Roden“

Mit dem Jubiläum der evangelischen Kirchengemeinde Nieder-Roden im Jahr 2018 bot sich ein Anlass, den wir schon länger im Auge hatten. Nach kurzer, unproblematischer Kontaktaufnahme mit der Kirchengemeinde fand sich ein tolles Team, das sich mit großem Engagement, Zeitaufwand und Herzblut in die Arbeit stürzte.

Die Christuskirche in der Schulstraße 8, zur Zeit ihrer Einweihung am 31. Mai 1962. ©EKNR/AKHNR

Es wurden Archive durchstöbert, unzählige Fotos und Dokumente aufgetan, Zeitzeugen angesprochen und Interviews geführt. Schließlich musste die große Auswahl an Information gefiltert und digital wie analog aufbereitet und für die Besucher zugänglich gemacht werden.

Das evangelische Gemeindehaus aus Sicht des Puiseauxplatzes im Januar 2019. ©EKNR

Entstanden ist eine großartige Ausstellung, in der es viel zu entdecken gibt und die gerne noch weiter wachsen darf.

Einführungstext zur Jahresausstellung 2019

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir, das gemeinsame Ausstellungsteam der Evangelischen Kirchengemeinde Nieder-Roden und des Arbeitskreises für Heimatkunde Nieder-Roden e. V., dürfen Sie hier ganz herzlich willkommen heißen!

Tauchen Sie ein, in die Geschichte des evangelischen Lebens in Nieder-Roden, das nicht erst mit dem Bau der Christuskirche das Leben in unserem Ort mitgeprägt hat.

Sie finden zahlreiche Exponate in den Vitrinen und viele Ausstellungstafeln mit großformatigen Foto-Reproduktionen und Informationstexten an den Wänden. Ergänzt werden sie durch digitale Inhalte, die verteilt über die ganze Ausstellung eine Vertiefung mit Bild und Ton ermöglichen. Außerdem können Sie in unserem kleinen Kinosaal Filmsequenzen mit Zeitzeugeninterviews betrachten, die mit großem technischem Aufwand hergestellt und bearbeitet wurden.

Zur einfachen Orientierung sehen Sie im Ausstellungsraum rundherum die Einteilung
in 5 Abschnitte in chronologischer Abfolge.  Folgen Sie ihnen einfach entgegen dem Uhrzeigersinn.

Der Hauptausstellungsraum im Heimatmuseum Nieder-Roden, mit der Jahresausstellung
„Von Ihm – durch Ihn – zu Ihm — 50 Jahre Evangelische Kirchengemeinde Nieder-Roden“ ©AKHNR/FST

…und was uns ganz wichtig ist!

Es handelt sich hier um eine lebendige Ausstellung! Wir haben alles nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Wir würden uns aber freuen, wenn Sie uns mit Ihrem Wissen unterstützen.
Fühlen Sie sich angesprochen?

Vielleicht findet sich noch etwas Interessantes bei Ihnen zu Hause in Schrank, Keller oder auf dem Dachboden, das Lücken schließt oder auch die Ausstellung ergänzt? Hervorragend! Wir freuen uns, auf Ihren Hinweis.

Und nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern und Staunen!